Social Media Wall

Berggasthof Sonne Imberg

zum Beitrag

Heute ist ein schöner sonniger Tag und alle haben vergessen das es Corona gibt. Also geht wieder alles von vorne los. Imberg ist wieder voll geparkt und selbst vor unsere Wirtschaft macht die Unvernunft der Menschen keinen Halt. Aktuell stehen mehrere Fahrzeuge mit einem Kennzeichen da, z.B. aus Miesbach, die eine Inzidenz über 200 haben, also sich nicht mehr als 15 km von ihrem Standort entfernen dürften. Allen zum Trotz sind heute Abend dann noch mehrere Auto vorgefahren, die eine Ski-Tour mit Stirnlampe machen wollen. 21:00 Uhr? Pff, hier erntet man nur Hohn und Spott. Die Polizei oder das Ordnungsamt interessiert das überhaupt nicht. Was nützen dann noch die Regeln? Sauber.

zum Beitrag

Warum auch nicht - es sind unkonventionelle Lösungen gefragt. Was wir auch verstehen aber grundsätzlich nicht tolerieren können ist das in den Tourismus-Hotspots, und Imberg ist einer von Ihnen, Horden von Menschen aus allen Landesteilen auflaufen und in die Berge stürmen. War nicht die Rede davon, dass die Menschen in der Region bleiben wo sie herkommen und den Kontakt einschränken sollen? Wir haben heute aufgehört bei 200 Personen zu zählen. Autokennzeichen aus Stuttgart, Göppingen, Esslingen, Ulm/Neu-Ulm, Hannover, Biberach, Ravensburg, Köln etc. .... und so können wir locker weitermachen Aus den VW-Bussen oder Wohnmobilen steigen Mengen von Menschen aus, keiner hält Abstand noch wird ein Mund-Nasenschutz getragen. So ist alles Infrage zu stellen, da die Maßnahmen der Politik nicht greifen und sich die Menschen sowieso nicht daran halten. Die Menschen schaffen sich hiermit selbst ab. Was glaubt ihr eigentlich wer das "bezahlt". Die Wirkkette wird vom Unternehmer zum Privatmann und dann zum Rentner gehen. Alle werden verlieren. ALLE Die Gastronomie und Hotelerie bedankt sich bei allen Tagestouristen und auch Einheimischen, die sich nicht an die Regeln halten mit der Auswirkungen, dass auch weiterhin Restaurants und Einzelhandel geschlossen bleiben und ein Ende nicht in Sicht ist. DANKE! #overtourism #coronahotspot #tagestourismus #gastronomie #hotelerie #autoflut #imberg #urlaub #hitradio #landratsamt #Polizei #ordnungsamt #sonthofen

zum Beitrag

Berggasthof Sonne Imberg

zum Beitrag

So jetzt ist es soweit: Nach Tagen des Wartens haben wir einen Teil unseres Hotels in ein Pflegehotel umgebaut. Davon zeugt auch unser neues Logo, welches wird nun stolz präsentieren. Warum machen wir das? Die Kombination aus Urlaubsregion, Freizeitangebot, Hotelservice und fachlich kompetenter Pflege ist einzigartig im Allgäu. Urlaub und Pflege in Kombination. In unserem Pflegehotel können Sie Ihren Urlaub auch mit körperlichen Einschränkungen genießen, Freude an Unternehmungen haben und gleichzeitig qualifizierte Pflege erfahren. Sie können vorübergehend nicht die häusliche Pflege übernehmen oder nach einem Krankenhaus-Aufenthalt warten Sie auf einen Pflege- oder Reha-Platz? Wir bieten Ihnen die ideale Lösung mit unserer Verhinderungspflege. Dazu morgen mehr! Neugierig geworden? Dann anrufen, mailen, Whatsapp'en. #pflegehotel #berggasthofsonne #verhinderungspflege #rehabilitation #urlaubmithund #urlaub #allgäu #unterkunft #imberg

zum Beitrag

Fotos von Berggasthof Sonne Imbergs Beitrag

"Droht uns ein Lockdown bis Ostern" titulierte das Allgäuer Anzeigenblatt die erste Seite raumfüllend am 17.12.2020 In der Gastronomie denken wir "ja das wird kommen" und stellen uns schon einmal darauf ein. Die größte Herausforderung wird aber sein: Der Tagestourismus. Die Leut' haben Zeit. Habt ihr Euch schon mal überlegt warum im Allgäu quasi keine Tourenski oder Schneeschuhe zu bekommen sind? Genau, die Leute stürmen in die Berge und wie ihr inzwischen gelesen habt werden alle Parkplätze für Tagestouristen (ab-)geschlossen. Also Leute fahrt mit dem Bus oder Bahn - so oder so wird es ein Fiasko werden. Auch für Imberg wissen wir nichts Gutes zu berichten: Das Parken ist nur noch aus ausgewiesenen Parkflächen möglich. Das Parken am Straßenrand oder auf der Zufahrt zu Imberg ist untersagt/verboten.

zum Beitrag

Fotos von Berggasthof Sonne Imbergs Beitrag

Liebe Gäste, und solche die nicht wissen was Ihnen in 2020 entgangen ist: Der Berggasthof Sonne wünscht allen die uns kennen und noch kennen lernen werden ein geruhsames und entspanntes Weihnachtsfest mit Euren Lieben und einen tollen Start in 2021! Ein frohes Weihnachtsfest, ein paar Tage Ruhe, Zeit spazieren zu gehen und die Gedanken schweifen zu lassen, Zeit für sich, für die Familie, für Freunde. Zeit, um Kraft zu sammeln für das neue Jahr. Ein Jahr ohne Angst und große Sorgen, mit so viel Erfolg, wie man braucht, um zufrieden zu sein, und nur so viel Stress, wie man verträgt, um gesund zu bleiben, mit so wenig Ärger wie möglich und so viel Freude wienötig, um 365 Tage lang glücklich zu sein. Diesen Weihnachtsbaum der guten Wünsche sendet Euch mit herzlichen Grüßen Elke und Jörg vom BERGGASTHOF SONNE **Es bleibt spannend!: Wir bauen aktuell viele neue Dinge auf um Euch weitere tolle Dienstleistungen anbieten zu können. Demnächst mehr!** #Alpen #berggasthofsonne #allgäu #gasthofsonneimberg #urlaubmithund #urlaubbuchen #pflegehotel #unterkunft #pension #hotel #glücksmomente

zum Beitrag

Abwarten und Tee trinken! Mit großer Spannung und Achtsamkeit warten wir nach den großen Vorankündigungen der Parteien, der Länderfürsten und des Bundes, die Beschlüsse, die am Mittwoch und Donnerstag in den Ländern per Verordnung mitgeteilt werden. Hier eine Gastronomenstimme, die vielen unsere Branche aus der Seele sprechen: https://youtu.be/jOyOpYckN5w Niemand kann wirklich sagen, welches die "richtigen" Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus sind. Es gibt keine wissenschaftliche Studie, die die Maßnahmen der Coronabekämpfung analysiert und bewertet. Das was man aber sagen kann, dass den Politikern jedes Augenmaß fehlt, keine wirkliches Konzept für die nächsten 3-6 Monate vorliegt oder entwickelt wurde und sich die Ministerpräsidenten und der Bund im Förderalismus-Dschungel gegenseitig als beschlussträge und -unfähig bezeichnen. Leute denkt darüber nach, es sind die von Euch gewählten Volksvertreter. „Gastronomie-Öffnung nach Augenmaß statt Endlos-Lockdown“ (Hubert Aiwanger, Freie Wähler) Die Freien Wähler haben vor einem „Endlos-Lockdown“ gewarnt und eine wissenschaftliche Überprüfung der Infektionsschutzmaßnahmen zur Corona-Bekämpfung gefordert. Statt den Teil-Lockdown über den 30. November hinaus „ohne Perspektive nur basierend auf der 50er-Inzidenz endlos zu verlängern“, sollte es bald eine „Öffnung nach Augenmaß“ geben, so deren Forderung. Der Parteichef und bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger erläuterte, dass die Steuerzahler wieder zweistellige Milliardensummen als Hilfe zahlen müssten, wenn der Gastronomie das Dezembergeschäft entzogen werden würde. Leute es sind Eure Steuergelder - macht das Beste draus! Im übrigen bringen unsere Politiker im Allgäu genau genommen auch nichts zuwege. Das versprochene 100 Euro Ticket wabbert immer noch durch die Presse und ein entsprechendes Mobilitätskonzept für Touristen die dem Übertourismus in Bahnen lenken ist noch in weiter Ferne. Klar ist das alles nicht einfach, aber wenn es einfach ist, dann könnte es ja jeder einfach machen. Der Trend in unserer Gesellschaft immer mehr Arbeit auf immer weniger Köpfe zu verteilen und gleichzeitig die Übernahme von Verantwortung gleichzeitig immer wieder zu teilen führt klar zu einer Handlungs- und Beschlussunfähigkeit aller Beteiligten - vollkommen logisch. Diese Veränderungen machen auch vor dem Berggasthof Sonne nicht halt, der sich auch verändern wird. Es bleibt spannend. Haltet Eure Arbeit fest, solange ihr Sie noch habt. Elke und Jörg, Berggasthof Sonne #Corona #Covid19 #allgäu #change #mindset #veränderung #verantwortung #FreieWähler #mobilität #übertourismus #aiwanger #Gastronomie #restaurant #schnitzelmitpommes #Tourismus #tourism #berggasthofsonne #lockdown #lockdown2020

zum Beitrag

So, heute Abend die letzte Gelegenheit vor dem Lockdown für ein gemütliches Bier am Stammtisch im Berggasthof Sonne. .... und Bockbier von Fass haben wir auch noch da (...aber nicht mehr lange).... #bockbier #berggasthof #allgäu #stammtisch #COVID19 #COVID #lockdown

zum Beitrag

Heute im Angebot und nur bei Regen ;-) * Rehgulasch mit Spätzle und Rosenkohl * Steak mit Speckbohnen, Röstkartoffeln und Kräuterbutter * Züricher Geschnetzeltes mit Rösti Wie immer frisch gekocht und dann noch von Luminita serviert - was will man mehr? Anschließend Kaffee und Kuchen oder einen leckeren Kaiserschmarren... Reservierung: 08321 3360 Elke und Jörg PS: Denkt daran ab dem 2. November bis zum 15.12.2020 hat das Restaurant geschlossen - Danke für Euer Verständnis. #rehgulasch #steak #allgäu #berggasthof #angebot

zum Beitrag

Fotos von Berggasthof Sonne Imbergs Beitrag

Zum Saisonabschluss 30.10.-1.11.2020: Wir haben uns einen Saisonabschluß verdient! Aus diesem Grund laden wir ein zu leckeren Essen und Bier. An diesen Tagen gibt es solange der Vorrat reicht: * Surbraten * Hirschgulasch * Brotzeitplatte UND Bockbier vom Fass

zum Beitrag

Und wieder eine erfolgreiche Veranstaltung im Berggasthof Sonne. Vielen Dank an Silvia Pietzko vom Coaching-Loft für das tolle Seminar und die wunderbaren Erfahrungen. Wir drücken allen Teilnehmern die Daumen, dass das "Gelernte" in die Tat umgesetzt wird. Herzlichst Elke und Jörg

zum Beitrag

Aktuell findet im Berggasthof Sonne das Seminar "Mindset Coachung & Meditation & Yoga statt. Ganz ehrlich: Jeder braucht das. Nicht nur für Frauen. Der Allgäuer Mechler der nicht mehr versteht, warum sich die Welt um ihn verändert hat oder warum Traditionen in der heutigen Zeit immer noch ihre Berechtigung haben - das alles lernt ihr hier. Nutzt die Gelegenheit um unsere kompetenten Fachleute anzusprechen und schon die ersten Plätze für nächstes Jahr zu besetzen. Alles natürlich im besten Ort der Welt - Berggasthof Sonne - wo man so etwas auch optimal durchführen kann. Also bis Montag könnt ihr noch vorbeikommen. Bitte einen Termin vereinbaren. Kontakt ist über den Berggasthof Sonne. Auf gehts anrufen und keine Zeit mehr verlieren... Brauchst Du nicht ? Dann lege dich doch einfach wieder ins Bett ...

zum Beitrag

Heute Stammtisch ab 20 Uhr im Berggasthof Sonne. Wenn voll is, is voll ;-)

zum Beitrag

Am Samstag, den 17.Oktober: Das Restaurant bleibt für den Publikumsverkehr geschlossen! Wir freuen uns Euch am Sonntag zum Mittagessen oder Kaffee und Kuchen begrüßen zu dürfen... Elke und Jörg

zum Beitrag

Auch wir brauchen mal eine Pause! Hotel geöffnet Restaurant geschlossen einschließlich 1. Nov - 17. Dez 2020

zum Beitrag

Fotos von Berggasthof Sonne Imbergs Beitrag

Heute geöffnet und durchgehend warme Küche bis 20 Uhr. Um Reservierung wird gebeten unter 08321 3360. Bis bald Elke und Jörg

zum Beitrag

Unsere besonderen Gerichte am Wochenende: * Kürbis Suppe 4,50 € * Medaillon von der Gams mit Steinpilzknödel und Preiselbeeren 22,90 € * Steak vom Grill mit Speckbohnen und Kräuterbutter 20,90 € * Cordon Bleu vom Kalb mit Pommes Frites 18,90 € * Saiblingsfilet von der Fischzucht Gunzesried mit Röstkartoffeln und Kräuterbutter 21,90 € Ach ja: Es gibt an diesem Wochenende keine Schnitzel mit Pommes

zum Beitrag

Fotos von Berggasthof Sonne Imbergs Beitrag

Silvester-Event 20/21 Liebe Leut' wir wissen nicht was uns der Chinese dieses Jahr noch antun wird oder welche Katastrophe uns noch zum Jahresende heimsucht. Wir wollen wieder gemütlich unser #Silvester feiern wenn auch gebremst und mit gebührendem Abstand. Wahrscheinlich werden wir nur mit unseren #Hausgästen feiern. Hier ein paar #Impressionen von Silvester 19/20 mit Franz & Hans und unserem Bassisten Jupp. Wir haben noch Zimmer frei ;-)

zum Beitrag

Es ist vollbracht. Unsere Äpfel sind eingebracht und wir haben 350 Liter Apfelsaft gemacht. Das wird eine Weile halten. Wir freuen uns auf Euren Besuch im #BerggasthofSonne - der Herbst kommt - die nächsten Tage wird #Schnee erwartet und die Tage werden kürzer. Tante Gertruds weltbester #Käsekuchen (ohne Rosinen) und unser frisch aufgebrühter Kaffee Crema warten auf Euch ...

zum Beitrag