Social Media Wall

Heute im Angebot und nur bei Regen ;-) * Rehgulasch mit Spätzle und Rosenkohl * Steak mit Speckbohnen, Röstkartoffeln und Kräuterbutter * Züricher Geschnetzeltes mit Rösti Wie immer frisch gekocht und dann noch von Luminita serviert - was will man mehr? Anschließend Kaffee und Kuchen oder einen leckeren Kaiserschmarren... Reservierung: 08321 3360 Elke und Jörg PS: Denkt daran ab dem 2. November bis zum 15.12.2020 hat das Restaurant geschlossen - Danke für Euer Verständnis. #rehgulasch #steak #allgäu #berggasthof #angebot

zum Beitrag

Fotos von Berggasthof Sonne Imbergs Beitrag

Zum Saisonabschluss 30.10.-1.11.2020: Wir haben uns einen Saisonabschluß verdient! Aus diesem Grund laden wir ein zu leckeren Essen und Bier. An diesen Tagen gibt es solange der Vorrat reicht: * Surbraten * Hirschgulasch * Brotzeitplatte UND Bockbier vom Fass

zum Beitrag

Und wieder eine erfolgreiche Veranstaltung im Berggasthof Sonne. Vielen Dank an Silvia Pietzko vom Coaching-Loft für das tolle Seminar und die wunderbaren Erfahrungen. Wir drücken allen Teilnehmern die Daumen, dass das "Gelernte" in die Tat umgesetzt wird. Herzlichst Elke und Jörg

zum Beitrag

Aktuell findet im Berggasthof Sonne das Seminar "Mindset Coachung & Meditation & Yoga statt. Ganz ehrlich: Jeder braucht das. Nicht nur für Frauen. Der Allgäuer Mechler der nicht mehr versteht, warum sich die Welt um ihn verändert hat oder warum Traditionen in der heutigen Zeit immer noch ihre Berechtigung haben - das alles lernt ihr hier. Nutzt die Gelegenheit um unsere kompetenten Fachleute anzusprechen und schon die ersten Plätze für nächstes Jahr zu besetzen. Alles natürlich im besten Ort der Welt - Berggasthof Sonne - wo man so etwas auch optimal durchführen kann. Also bis Montag könnt ihr noch vorbeikommen. Bitte einen Termin vereinbaren. Kontakt ist über den Berggasthof Sonne. Auf gehts anrufen und keine Zeit mehr verlieren... Brauchst Du nicht ? Dann lege dich doch einfach wieder ins Bett ...

zum Beitrag

Heute Stammtisch ab 20 Uhr im Berggasthof Sonne. Wenn voll is, is voll ;-)

zum Beitrag

Am Samstag, den 17.Oktober: Das Restaurant bleibt für den Publikumsverkehr geschlossen! Wir freuen uns Euch am Sonntag zum Mittagessen oder Kaffee und Kuchen begrüßen zu dürfen... Elke und Jörg

zum Beitrag

Auch wir brauchen mal eine Pause! Hotel geöffnet Restaurant geschlossen einschließlich 1. Nov - 17. Dez 2020

zum Beitrag

Fotos von Berggasthof Sonne Imbergs Beitrag

Heute geöffnet und durchgehend warme Küche bis 20 Uhr. Um Reservierung wird gebeten unter 08321 3360. Bis bald Elke und Jörg

zum Beitrag

Unsere besonderen Gerichte am Wochenende: * Kürbis Suppe 4,50 € * Medaillon von der Gams mit Steinpilzknödel und Preiselbeeren 22,90 € * Steak vom Grill mit Speckbohnen und Kräuterbutter 20,90 € * Cordon Bleu vom Kalb mit Pommes Frites 18,90 € * Saiblingsfilet von der Fischzucht Gunzesried mit Röstkartoffeln und Kräuterbutter 21,90 € Ach ja: Es gibt an diesem Wochenende keine Schnitzel mit Pommes

zum Beitrag

Fotos von Berggasthof Sonne Imbergs Beitrag

Silvester-Event 20/21 Liebe Leut' wir wissen nicht was uns der Chinese dieses Jahr noch antun wird oder welche Katastrophe uns noch zum Jahresende heimsucht. Wir wollen wieder gemütlich unser #Silvester feiern wenn auch gebremst und mit gebührendem Abstand. Wahrscheinlich werden wir nur mit unseren #Hausgästen feiern. Hier ein paar #Impressionen von Silvester 19/20 mit Franz & Hans und unserem Bassisten Jupp. Wir haben noch Zimmer frei ;-)

zum Beitrag

Es ist vollbracht. Unsere Äpfel sind eingebracht und wir haben 350 Liter Apfelsaft gemacht. Das wird eine Weile halten. Wir freuen uns auf Euren Besuch im #BerggasthofSonne - der Herbst kommt - die nächsten Tage wird #Schnee erwartet und die Tage werden kürzer. Tante Gertruds weltbester #Käsekuchen (ohne Rosinen) und unser frisch aufgebrühter Kaffee Crema warten auf Euch ...

zum Beitrag

Last Call für #BergeVersetzen in der Sonne Imberg! „Die Berge, die es zu versetzen gilt, sind in unserem Bewusstsein“, sagte einst Reinhold Messner. Wir haben noch genau EIN Zimmer frei für die Frau, die sich vom 16.-20. Oktober mutig auf den Weg machen möchte, mit einer exklusiven Kleingruppe ihre eigenen ‚inneren Berge‘ zu versetzen. Im Coaching-Workshop mit Business- & Mindset Coach Sylvia Pietzko lernst du, wie du unangemessene Antreiber loswirst, wie du hinderliche Glaubenssätze erkennst und sinnvoll verwandelst, und wie du den Kompass deines Lebens nach deinen Vorstellungen ausrichtest und deinen Weg gehst, ohne dir dabei selbst ständig ein Bein zu stellen. Mit Yoga und Meditation als Begleitprogramm führen wir dich in deinen eigenen ruhigen, inneren Raum, in dem du einmal genau hinschauen kannst um zu sehen, was du mit deinem Leben anfangen möchtest. Die Yoga-Bewegungen und die Fokussierung auf deinen Atem sorgen für ein stabiles Fundament, um den Herausforderungen des Lebens – den inneren wie äußeren Bergen – leichter und entspannter begegnen zu können. Der Workshop ist dabei weniger eine spirituelle Reise denn ein Seminar für Führungskräfte und Business-Frauen, die an persönlichem Wachstum, aber auch an unternehmerischer Entwicklung interessiert sind. Wenn du diese Frau bist: Ran an die Tasten oder ans Telefon und heute noch buchen! Am 15. September ist Anmeldeschluss … Alle Infos gibt es hier: https://bit.ly/2Xhomtr

zum Beitrag

Chefin und Chef entspannen auf der Sonnenterasse...

zum Beitrag

Unsere Tagesgerichte am Samstag und Sonntag, solange der Vorrat reicht! Am Abend ist in unserem Restaurant eine Reservierung erforderlich. Corona ist noch nicht vorbei und wir wissen noch nicht was auf uns im Herbst zukommt - bitte seit vernünftig!

Fotos von Berggasthof Sonne Imbergs Beitrag

Hier sind wir wieder mit einem tollen Event mit unserem Hausgästen: Wanderung auf das Imberger Horn um 4:00 Uhr morgen um den Sonnenaufgang zu erleben mit Sektfrühstück. Unseren Gästen hat es sehr gut gefallen: Warum? Die Tagestouristen verstopfen nicht die ganzen Alpwege, verteilen nicht ihren Müll, möchten die billigsten Produkte mit besten Leistungen, akzeptieren nicht die Menschen in der Gastronomie die täglich TOP-Leistungen bringen. Geiz ist geil - im Urlaub haben alle ihre Werte und Konventionen vergessen - alle Andern sind doof und müssen tun was man will. Vergesst es!!! Wir reden nicht von Oberstdorf, das Dorf (nicht die Stadt) welches die höchste Pro-Kopf-Verschuldung in ganz Deutschland hat, welches im wesentlichen aus Steuergeldern lebt und die höchstem Kurtaxen erhebt und welches eigentlich für "normale" Menschen (Miete, Produkte und Dienstleistungen) nicht mehr bezahlbar ist. Der Verzehr von Convinient-Produkten hat inzwischen solch ein Ausmaß angenommen, das sich keiner mehr daran erinnert wie ein Produkt überhaupt schmecken kann. Wir reden hier von Sonthofen/Imberg in dem ehrliche Menschen jeden Tag ihren Dienst tun (Gastronomie, Schmiede, Holzkunst, Malereiei, Schreinerei, und Sanitär) und die besten hausgemachten Produkte wie Fleischgerichte, veg. Gerichte, Suppen, hausgemachte Soßen (ohne Pulver), hausgemachte Kuchen produzieren. Wenn Ihr nicht unser Gasthof besucht, werdet ihr nur noch diesen Convinient-Quatsch fressen und immer mehr Wirtschaften werden schließen - schaut doch mal auf Hindelang. In Sonthofen werden noch im Nachgang von Corona immer mehr Gastronomien schließen werden. Besucht uns sonst wird es uns auch nicht mehr geben. Ihr wollt Schnitzel mit Pommes essen? Macht es doch selber ... Im Allgäu gibt es keine Schweinemastbetrieb und ihr esst Schnitzel mit Pommes ?! Wir stellen unter anderem Rehschnitzel her - schon mal gegessen - oder Gamsgulasch ?! Wir suchen ehrliche Gäste, die unsere Produkte zu schätzen wissen, und ... Wir freuen uns wenn wir mit den Initiatoren der Unterstützung der bayrischen Dorfwirtschaften endlich einmal einen ehrlichen Kontakt bekommen könnten um etwas für die bayr. Gastfreundlichkeit zu tun. Behörden und Ämter inkl. lokale Politik, die Stadt interessiert es einen Sch... was wir hier machen. Die Stadt Sonthofen sieht nur noch ihre Fahrradstraße, Ihre Foodtrucks und Events die vollkommen an der städtischen und dörflichen Entwicklung vorbei gehen. Im regelm. Gastronomenstammtisch wir nur noch erklärt, dass die Stadt nicht alle unterstützen kann und das Thema Fahrrad und Events wie Foodtrucks ja der Stadt helfen soll und nicht den Unternehmen. Diesen sog. Sogeffekt wird es nicht geben, wie die Stadt es sich wünscht. Pfui Teufel Sonthofener Live-Nacht. Wo bleibt die dörfliche Entwicklung. Wo bleibt der weitläufige Busverkehr in den Dörfern - einen Sch... kann sich Sonthofen darauf einbilden. Si isses - und solange sich die Behörden in ihrem eigen Sumpf ergeben und sich hinter Vorschriften verstecken (es ist ja so leicht) und die Stadt immer auf andere Institutionen (Kreistag, Bund, Land, Bundesbahn etc.) zeigt wird sich hier nichts bewegen. Stillstand - ach ja den neuen Busbahnhof nicht vergessen ... welche weitere Gewerbeeinnahme oder zusätzliche Tourist soll deswegen kommen? Imberg hat immer noch eine Straße die sicherlich irgendwann abrutschen wird - der Stadt ist es egal, es wird nicht präventiv sondern reaktiv gearbeitet, das Gewerbe ist ja egal. Es ist mir Sch...egal wen die Stadt daran hindert etwas zu tun, die Stadt ist verantwortlich für die städtische Entwicklung und die ist u.a mangelhaft was den öffentlichen Nahverkehr betrifft. Warum muss ich einem lokalen Busunternehmen exklusiv eine Linie versprechen, die mich daran hindert in Imberg zu fahren aufgrund von Kosten, diese nicht bedienen zu können. Wie sollen wir jemals Mitarbeiter gewinnen, wenn diese unserer Gasthof zur Aufnahme ihrer Arbeit erreichen müssen (im dörflichen Bereich) Leute wenn Ihr bisher diesem Artikel folgen konntet teilt ihn einfach so weit wie möglich. Wir möchten in guten Kontakt mit allen Beteiligten (Stadt, Politik, Landratsamt, Parteien, Presse etc.) kommen um diese Themen angehen zu können. Es ist nicht immer das Thema Geld. Den Übertourismus in Imberg kennzeichnen immer höheren Besucherzahlen und es gibt keine Besucherlenkung. Alles wir immer versucht über die Vernunft der Menschen zu machen. Hört zu: das wird nicht funktionieren. In Hinterstein haben Sie die Parkgebühren auf 10 Euro/Tag angehoben. Die Leute zahlen es und kommen trotzdem. Das ist so ein hanebüchener Blödsinn, das müsste allen Menschen klar sein , dass das nicht funktioniert. In Imberg (vor) sollen mehr Parkplätze geschaffen werden - was soll das bringen? Es kommen immer mehr Menschen und vernichten unsere Kultur (keine Kuhglocken, kein Kirchenglockengeläut etc.) wem soll das helfen? Der Allgäuer der vor dem Mautautomat in Imberg steht und der aufgrund der vielen Leute vor dem Automat feststellt, das etwas getan werden muss hat nichts verstanden. Die Lösung liegt nicht in der Erhöhung der Maut oder in der Schaffung von Parkplätzen, das hält niemanden wirklich ab. Diese Seuche, die uns momentan heimsucht ist selbstgemacht und wir werden sie alle auslöffeln dürfen, auch unser Dorf mit einem großen Löffel. Leute wir freuen uns auf Euch und wir machen weiterhin unsere Events und Festchen, und wir rufen alle Beteiligten dazu auf sich an der grundsätzlichen Position zu beteiligen Leute wenn Ihr bisher diesem Artikel folgen konntet teilt ihn einfach so weit wie möglich. Wir möchten in guten Kontakt mit allen Beteiligten (Stadt, Politik, Landratsamt, Parteien, Presse etc.) kommen um diese Themen angehen zu können. In Nachgang zu Corona (es ist noch lange nicht vorbei - habt ihr das schon verstanden?) wird es keine Schonzeit geben etwas zu erreichen. Wir müssen alle etwas täglich tun um Veränderungen einzuleiten, die ALLEN helfen oder als Vorbild dienen können. Der Allgäuer ist so unheimlich stur und verschließt sich Veränderung und das wird sich fürchterlich rächen. Wir im Berggasthof Sonne stehen allzeit Im Dialog und beteiligen uns an der sinnvollen Veränderung. Unser Sorgentelefon ist die 0171 1979017. Wir nehmen gerne ernstgemeinte und personalisierte Mails entgegen, die uns von der Falschheit unserer Meinung überzeugen wollen unter berggasthof-sonne@gmail.com. Wir freuen uns ;-) PS: Aktuell stellt der Berggasthof Sonne keine Maut mehr für den Alpweg Strausberg aus, noch wird Geld gewechselt. Warum: Die Besucherzahlen haben so stark zugenommen, das Mittags bereits kein Wechselgeld mehr zur Verfügung steht und unser Frühstückspersonal ständig von Besuchern in ihrem eigentliche Job, für den sie von uns beszahlt werden, arbeiten , unterbrochen werden. Dies ist keine Frage mehr von Geld sondern Gedanken die sich der Alpwegverband Strausberg machen muss wie das zukünftig abgewickelt werden muss. Euer anachronistischer Automat wechselt nicht, gibt kein Wechselgeld und man kann nicht mit Karten zahlen. Denkt darüber einmal nach ... Uns graut es vor dem nächsten Winter, wenn die Schranke geschlossen ist und alle im Dorf (kostenlos) parken wollen. Wo ist die Antwort der Stadt?! Gute Nacht

zum Beitrag

Sommerlicher Bockbieranstich

zum Beitrag

Hinweis in eigener Sache: Leute wir haben Euch alle sehr gern und wir möchten jedem Besucher einen Platz anbieten aber zur Zeit können wir keine festen Sitzplätze versprechen. Hier noch der Hinweis an alle Schwaben und andere Eigenbrödler: Einen 6 Personentisch kann man mit mehr als einer Person auch in Coronazeiten besetzen. Also ein Tisch mit einer Person ist also nicht voll, wenn eine Person daran sitzt - sodele jetz is g'schwätzt. Im Sinne einer offenen Wirtshauskultur mit Stammtisch und auch Stammtischparolen, möchten wir, dass sich die Leut' zsammhockn und miteinander kommunizieren - selbstverständlich mit dem gebotenen Abstand. Im diesem Sinne freuen wir uns auf ein Reservierung. Auf gehts nach Imberg. Reservierungshotline 08321-3360 oder unter info@berggasthof-sonne.de VORANKÜNDIGUNG: Am 29.8.2020 ab 18:00 gibt es wieder ein frisches Bockbier vom Fass solange der Vorrat reicht. Reservierung erforderlich.

zum Beitrag

Nach dem Erfolg des Coaching-Workshops #BergeVersetzen 2019 im Berggasthof Sonne Imberg geht es 2020 in die nächste Runde, und das exklusiv für maximal 6 (Business) Ladies! Die Sonnengruß-Edition 2020 kombiniert das bewährte Mindset-Coaching-Programm mit einem Yoga- und Meditations-Retreat bei uns. Der von Business- und Mindset-Coach Sylvia Pietzko (@Coaching-Loft Rhein-Main) sowie von Yoga-Lehrerin Andrea Hache gestaltete Workshop kann es ermöglichen, dich von in der Vergangenheit entstandenen hinderlichen Denkmustern und blockierenden Glaubenssätzen zu lösen und ganzheitlich in die Bewegung zu kommen, um ein Leben zu führen, das wirklich deins ist und das dich erfüllt. Wir wenden uns damit speziell an Frauen, die an persönlichem Wachstum, an der Einheit von Körper und Seele, aber auch an unternehmerischer bzw. beruflicher Entwicklung interessiert sind. Und die sich gerade in diesem verrückten Jahr noch etwas gönnen möchten: die Erfahrung, ganz im Moment zu sein und in Präsenz und Klarheit wirklich etwas in ihrem Leben zu verändern! Vorkenntnisse brauchst du keine, lediglich Neugier, Freude, Lust und Zeit. Reservier dir JETZT dein Komfort-Zimmer und melde dich zum Sonnengruß-Workshop 2020 bei uns an! Details und Anmeldemöglichkeiten findest du hier: https://bit.ly/2Xhomtr

zum Beitrag

Fotos von Berggasthof Sonne Imbergs Beitrag

Neues vom Berggasthof Sonne Liebe Leut' es gibt wieder spannendes zu berichten: 1. Unser Berggasthof ist nun auch im Außenbereich rauchfrei. Für Raucher haben wir einen speziellen Tisch im Randbereich eingerichtet an dem man seine Rauchpause machen kann. 2. Berggasthof Sonne stellt für das Strausberg-Gebiet seit November 2019 keine Mautscheine mehr aus oder wechselt Geld für den Mautautomaten. Durch den massiven Ansturm von Tagestouristen sind wir personell nicht mehr in der Lage Mautscheine auszugeben oder Geld zu wechseln. Elke und Jörg Müller

zum Beitrag

Samstag und Sonntag frisch auf den Tisch:

zum Beitrag